03.03.2021
19:03 Uhr
+49 (0)152 / 5322 8607

Datenschutz (Kunde wirbt Kunde)

Präambel

Die Resbau UG (haftungsbeschränkt) bietet ein umfassendes Facility Management an.
  • A)
    Hierzu zählen Eigenleistungen, unter anderem:
    • Unterhalt
    • Büro- und Gebäudereinigung
    • Treppenhausreinigung
    • Aussenflächenpflege
    • Hausmeisterdienste
    • Wasserschadentrocknung
    • Lekageortung
    • uvm.
  • B)
    Es werden auch Fremdleistungen angeboten, deren Ausführung über Partnerfirmen erfolgt. Hierzu zählt zum Beispiel:
    • Trockenbau
    • Sanitärarbeiten
    • uvm.
Mit diesem Vertrag erhält der Kunde die Möglichkeit für eine Empfehlung der Resbau UG (haftungsbeschränkt) eine Provision zu erhalten.

§1 Teilnahme am Kunden werben Kunden Programm

Jeder Kunde kann mit Unterschrift unter diesem Vertrag die Teilnahme am Kunden werben Kunden Programm erklären. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Vorname
  • Name
  • Anschrift
  • IBAN
  • BIC

§2 Kunden werben Kunden

  1. Der Neukunde gibt spätestens bei Auftragserteilung schriftlich (per Email oder auf dem Auftragsformular) an, von wem er geworben wurde.
  2. Für das erfolgreiche Vermitteln eines neuen Kunden erhält der Bestandskunde eine Provision in Höhe von 5% des vereinnahmten Nettoauftragswertes.
  3. Für den Fall, dass auch schon der Bestandskunde (B), der den Neukunden (A) vermittelt, seinerseits von einem früheren Bestandskunden (C) vermittelt wurde, erhält dieser ursprünglich empfehlende Bestandskunde (C) eine Provision in Höhe von weiteren 2,5% des vereinnahmten Nettoauftragswertes an dem von ihm mittelbar geworbenen Neukunden (A). Wirbt der jetzige Neukunde (A) seinerseits einen Neukunden, erhält (C) dafür keine Beteiligung mehr, wohl aber (B). Die Beteiligung erfolgt also immer nur auf maximal 2 Ebenen.
  4. Das Kunden wirbt Kunden Programm gilt nur für Leistungen, die unmittelbar durch die Resbau UG (haftungsbeschränkt) erfolgen. Wird durch die Resbau UG (haftungsbeschränkt) eine Partnerfirma beauftragt, entsteht kein Provisionsanspruch aus dem Kunden wirbt Kunden Programm. Eine Provisionszahlung erfolgt nur auf den Nettodienstleistungsumsatz. Materialkosten sind von Provisionszahlungen grundsätzlich ausgeschlossen.
  5. Ein Provisionsanspruch entsteht ab einem Nettoumsatz des geworbenen Kunden in Höhe von 100 Euro.
  6. Provisionszahlungen können aus Datenschutzgründen nur bezahlt werden, wenn auch der werbende Kunde am Programm „Kunden werben Kunden“ teilnimmt, da dafür eine Provisionsabrechnung erforderlich ist, bei der auch personenbezogene Daten des werbenden Kunden verarbeitet werden müssen.

§3 Provisionszahlung

Der Provisionsanspruch des werbenden Kunden entsteht, nachdem der geworbene Kunde seine Rechnung bezahlt hat. Der werbende Kunde erhält hierüber eine Provisionsabrechnung. Die Zahlung erfolgt unbar auf dessen angegebenes Bankkonto.
Der Provisionsempfangende Kunde kümmert sich selbst um die ordnungsgemäße Zahlung von Steuern und Abgaben.

§4 Datenschutzbestimmungen

Die Resbau UG (haftungsbeschränkt) speichert und nutzt die Kundendaten der werbenden und geworbenen Kunden zur Abwicklung der Empfehlung, insbesondere, um die Empfehlungsbeteiligung der Kunden berechnen zu können. Die Daten werden in ein EDV-System übertragen und dort verarbeitet. Daten werden an Kunden weitergegeben zum Zwecke der Auszahlung der Beteiligung. Der Speicherung ihrer Daten können Sie jederzeit für die Zukunft widersprechen. Senden Sie dafür eine E-Mail an uns, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nutzen Sie die im Impressum der Resbau UG (haftungsbeschränkt) genannten Kontaktdaten. Eine Löschung im Hinblick auf vertragsrelevante Daten kann jedoch frühestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfolgen.

§5 Schlussbestimmungen

  • (1)
    Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Vertragssprache ist Deutsch.
  • (2)
    Sofern der Kunde Kaufmann ist, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand Köln.
  • Ort, Datum
  • Kundenunterschrift
Präambel

Download

I. Zweck der Datenverarbeitung

Die Resbau UG (haftungsbeschränkt) erhebt, speichert und nutzt die Kundendaten der werbenden und geworbenen Kunden zur Abwicklung der Empfehlung, insbesondere, um die Empfehlungsbeteiligung der Kunden berechnen zu können. Die Daten werden in ein EDV-System übertragen und dort verarbeitet. Daten werden an Kunden weitergegeben zum Zwecke der Auszahlung der Beteiligung.
Abschnitt 1

II. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Programm Kunden Werben Kunden:

  • A)
    Zahlungs- und Transaktionsinformationen. Zahlungsinformationen wie die Bankverbindung und weitere Informationen, wie Datum und Uhrzeit der Transaktion. Wir verwenden diese Informationen, um Provisionsabrechnungen im Zusammenhang mit der Erbringung unsere Leistungen im Kunden werben Kunden Programm zu ermöglichen.
    • Sofern Sie der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und/oder um auf Ihren Wunsch vor dem Abschluss eines Vertrages Maßnahmen zu ergreifen.
    • Sofern Sie nicht der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für unsere berechtigten Interessen und für die Interessen unserer Kunden, namentlich die Erbringung unserer Leistungen.
  • B)
    Kontaktinformationen, wie die Adresse und den vollständigen Namen, um
    • Anfragen zu bearbeiten.
      Die Verarbeitung ist notwendig für unsere berechtigten Interessen, namentlich die effiziente Erbringung unserer Leistungen sowie die Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Leistungen.
    • unsere Dienstleistungen zu erbringen, zu pflegen und Ihnen diese bereitzustellen.
      Die Verarbeitung ist notwendig für unsere berechtigten Interessen, namentlich die effiziente Erbringung der Dienstleistungen sowie die Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen.
    • mit Kunden und potentiellen Kunden zu kommunizieren. Dazu gehört die Übersendung von leistungsbezogener Kommunikation.
      Die Verarbeitung ist notwendig für unsere berechtigten Interessen, namentlich die Erbringung der Leistungen sowie die Kommunikation mit Kunden und potentiellen Kunden im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen.
    • Kunden Provisionsabrechnungen zu senden, um Kunden unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.
      Die Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung eines Vertrages und/oder um auf Wunsch des potentiellen Kunden vor dem Abschluss eines Vertrages Maßnahmen zu ergreifen.
    • Kunden aktuelle Nachrichten, Benachrichtigungen und Marketing-Mitteilungen gemäß den Präferenzen des Kunden zu senden.
  • C)
    Informationen über die vom Kunden bei uns gebuchten Produkte. Informationen in Bezug auf das Thema oder die Angelegenheit, für das/die wir mit der Erbringung von Leistungen beauftragt wurden, können personenbezogene Daten über Kunden enthalten. Wir verwenden diese Informationen, um
    • die Leistungen in Übereinstimmung mit den Weisungen unserer Kunden bereitzustellen und um die Dienstleistungen auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abzustimmen.
      • Sofern Sie der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und/oder um auf Ihren Wunsch vor dem Abschluss eines Vertrages Maßnahmen zu ergreifen.
      • Sofern Sie nicht der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für unsere berechtigten Interessen und für die Interessen unserer Kunden, namentlich die Erbringung der Dienstleistungen.
    • unsere Dienstleistungen zu bewerben, wie zum Beispiel die Weitergabe Ihrer Daten für verkaufsfördernden Veröffentlichungen oder Kommunikationen.

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit zu Werbe- und/oder Marketingzwecken, als Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

  • D)
    Weisungen, Kommentare und Meinungen. Wenn uns Kunden direkt kontaktieren, z. B. per E-Mail, telefonisch, auf dem Postweg oder wenn Kunden ein Online-Formular ausfüllen, zeichnen wir die Kommentare und Meinungen auf. Wir verwenden diese Daten, um
    • Unsere Dienstleistungen in Übereinstimmung mit den Weisungen unserer Kunden bereitzustellen und um Fragen, Probleme und Anliegen der Kunden zu beantworten.
      • Sofern Sie der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und/oder um auf Ihren Wunsch vor dem Abschluss eines Vertrages Maßnahmen zu ergreifen.
      • Sofern Sie nicht der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für unsere berechtigten Interessen und für die Interessen unserer Kunden, namentlich die Erbringung unserer Dienstleistungen.
    • Unsere Dienstleistungen an die Anforderungen unserer Kunden anzupassen, um Beschwerden zu bearbeiten, die von Kunden oder über Kunden im Zusammenhang mit den Dienstleistungen erfolgen und um unsere Dienstleistungen zu verbessern.
      Die Verarbeitung ist notwendig für unsere berechtigten Interessen, namentlich die Kommunikation mit Kunden, die Anpassung unserer Dienstleistungen an unsere Kunden und die Verbesserung unserer Dienstleistungen im Allgemeinen und für interne Zwecke.
      Die Verarbeitung ist außerdem notwendig für Ihre berechtigten Interessen und die unserer Kunden, namentlich den Erhalt der Dienstleistungen.
    • Wir können diese Informationen nutzen, um unsere Dienstleistungen zu bewerben, wie zum Beispiel für verkaufsfördernde Veröffentlichungen oder Kommunikationen.

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit zu Werbe- und/oder Marketingzwecken, als Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

  • E)
    Von Dritten bereitgestellte Informationen. Von Zeit zu Zeit können wir Informationen über Kunden von Dritten erhalten. Wir können Informationen von Dritten einholen, um unsere bestehenden Informationen über Kunden zu verbessern oder zu ergänzen. Wir können außerdem Informationen über Kunden erheben, die öffentlich verfügbar sind. Wir können diese Informationen mit den Informationen kombinieren, die wir direkt von Kunden erhalten. Diese Informationen nutzen wir, um:
    • Kunden zu kontaktieren; und unsere Leistungen in Übereinstimmung mit den Weisungen unserer Kunden zu erbringen.
      • Sofern Sie der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und/oder um auf Ihren Wunsch vor dem Abschluss eines Vertrages Maßnahmen zu ergreifen.
      • Sofern Sie nicht der Kunde sind, ist die Verarbeitung notwendig für unsere berechtigten Interessen und für die Interessen unserer Kunden, namentlich die Erbringung der Dienstleistungen.
    • Kunden zu kontaktieren, Ihnen Werbung oder Werbematerial zuzusenden oder unsere Dienstleistungen zu personalisieren oder Formulare vorab auszufüllen.
      Die Verarbeitung ist notwendig für unsere berechtigten Interessen, namentlich die Abstimmung unserer Dienstleistungen auf den Kunden.

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit zu Werbe- und/oder Marketingzwecken, als Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Abschnitt 2

III. Widerspruch

Der Speicherung ihrer Daten können Sie jederzeit für die Zukunft widersprechen. Senden Sie dafür eine E-Mail an uns, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nutzen Sie die im Impressum der Resbau UG (haftungsbeschränkt) genannten Kontaktdaten. Eine Löschung im Hinblick auf vertragsrelevante Daten kann jedoch frühestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfolgen.
Abschnitt 3

IV. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten im Rahmen des Kunden werben Kunden Programms werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Dies ist in der Regel nach einem Jahr der Fall, es sei denn, es ist eine Provisionsabrechnung erfolgt. Dann werden diese Daten nach Ablauf von 10 Jahren beginnend mit dem Ende des Jahres, in dem die Provisionsabrechnung erfolgte, entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten für Rechnungsunterlagen gespeichert und im Anschluss gelöscht.
Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
Abschnitt 4
2021 © RESBAU UG • Alle Rechte vorbehalten.